ASTM News

03
Déc

ASTM auf der #COP25 in Madrid

Action Solidarité Tiers Monde – ASTM, vertreten durch Dietmar Mirkes, ist gleich am ersten Tag der #COP25 in voller Aktion. Das Internationale Klima-Bündnis hat gemeinsam mit der COICA, der Dachorganisation der Indigenen des Amazonasbeckens, dem Klima-Bündnis Österreich, Infoe und ASTM/Klima-Bündnis Luxemburg den Side-Event Global Climate Action: Indigenous Rights, Territories and Resources organisiert. Nach den Beiträgen von Robinson Lopez Descanse von der COICA, der auch der Vizepräsident des Klima-Bündnisses ist, und eines indigenen Vertreters aus Peru stellte Dietmar Mirkes “Luxembourg‘s relation to the Amazon basin“ vor. Sein Schwerpunkt waren die Ratifizierung der ILO-Konvention 169, die Analysen zur Luxemburg-Connection von Odebrecht und die Kampagne zur Unternehmensverantwortung. Er forderte die über 100 Zuhörer im fast vollbesetzten Saal auf, sich auch in ihrem Land für die Ratifizierung der ILO-Konvention 169 und für ein verbindliches Gesetz zur Unternehmensverantwortung einzusetzen.
Zu Beginn der Veranstaltung gab es ein besonders Event: der österreichische Bundespräsident Alexander von der Bellen war zu Besuch da und Markus Hafner-Auinger, der Geschäftsführer des Klima-Bündnis Österreich, stellte ihm ihr Engagement in der brasilianischen Region Rio Negro vor. Dabei interessierte sich der Präsident vor allem für die Tatsache, dass dort, wo die Indigenen ihr Landrecht haben, es so gut wie keine Waldbrände gab – Schutz der Landrechte der Indigenen ist eben ein sehr effizienter Klimaschutz.

Vous faites un don à : Action Solidarité Tiers Monde

Combien souhaitez vous donner ?
€10 €25 €50
Souhaitez-vous faire un don permanent? Je souhaiterais faire un Don(s)
Combien de fois souhaitez vous répéter le paiement (celui-ci inclus)*
Prénom*
Nom de famille*
Email *
Téléphone
Adresse
Note
en chargement ...